Die nexnet realisiert: Abrechnungsdienste für Colt

Individuell tarifierte Leistungspakete durch Billingplattform

Berlin, 28.05.2013 – Die Berliner nexnet GmbH, der führende Spezialist für Massenabrechnungen und Rating- und Billing-Lösungen im deutschen Telekommunikationsmarkt, realisiert für Colt, Europas führende  Information Delivery Platform, für die Teilbereiche Teilnehmernetz- und Verbindungsnetztbetreiber die Abrechnung von offline gebillten Diensten im allgemein gültigen und standardisierten Fakturierungs- und Inkasso-Prozess.

Die Konstellation aus Verbindungs- und Teilnehmernetzbetreiber erfordert ein umfassendes Prozessmanagement, da mit allen Markteilnehmern in Deutschland ein Informations- beziehungsweise Datenaustausch möglich sein muss. Die Vielschichtigkeit der Abrechnungsverfahren, bestehend aus B2B und B2C Rechnungen, Fakturier-, Rückbelastung- und Nachzahlungsinformationen, die teils miteinander verrechnet werden müssen, erfordert ebenfalls äußerste Flexibilität in den verschiedenen Abrechnungsvorgängen. Zur Vermeidung des immensen internen Verwaltungsaufwandes entscheiden sich immer mehr Unternehmen für nexnet als externen Dienstleister für derartige Massenabrechnungsverfahren.


Die nexnet übernimmt für Colt als Verbindungsnetzbetreiber neben dem gesamten Datenhandling mit den Teilnehmernetzbetreibern, die am Fakturierungs- und Inkasso-Prozess der Telekom und/oder BT Handover teilnehmen, auch die Tarifierung der Internet-by-Call-Verbindungen der Reseller. Außerdem ist die nexnet für die Call Center Dienstleistungen sowie die Beitreibungsprozesse im Forderungsmanagement inklusive Inkasso verantwortlich.

Für Colt als Teilnehmernetzbetreiber übernimmt die nexnet die Abrechnung der offline gebillten Dienste an den Kunden mittels einer Zweitrechnung, der sogenannten „Second Bill“. Neben dem Akzeptanzverfahren und der Rechnungslegung für die Endkunden gehören ebenso die Überwachung der Zahlungseingänge inklusive dem Lastschriftverfahren und der dazu gehörigen Call Center Dienstleistungen zu den Leistungen, die von nexnet übernommen werden. Darüber hinaus stellt die nexnet in beiden Fällen für die internen Abrechnungsprozesse das notwendige Reporting zur Verfügung.

„Im Falle von Colt liegt die Komplexität der Second Bill unter anderem im Debitorenmanagement. Je nach Vereinbarung mit dem Endkunden werden die Rechnungen an unterschiedlichen Zeitpunkten eingezogen beziehungsweise rückbelastet, “ erklärt Lars Heucke, Geschäftsführer der nexnet GmbH den Prozess. „Dies bedeutet, dass in einem Rechnungslauf die unterschiedlichsten Rechnungsfälligkeiten berücksichtigt werden müssen.“

„Die Bewältigung der täglichen Herausforderungen bei derart vielschichtigen Abrechnungsverfahren erfordert einen erfahrenen Partner, den haben wir in der nexnet gefunden, “ so Joachim Trickl, Director Sales Central Region bei Colt. „Insbesondere schätzen wir die Professionalität und die extreme Flexibilität, die nexnet immer wieder unter Beweis stellt.“


freenet GROUP
congstar
nu3 - intelligent nutrition
ProSiebenSat.1 Media SE
T-Online

Im Gespräch mit der TREND-REPORT-Redaktion erläutert Lars Heucke, CEO bei nexnet, wie durch Automatisierung digitale Transaktionsvorgänge vereinfacht...

Wie schnell ist es passiert: das neue Smartphone fällt herunter, wird gestohlen oder erleidet einen Flüssigkeitsschaden. Dank der Telefónica Insurance...

Zur 16. vocatium Berlin werden wieder mehr als 10.000 vorbereitete SchülerInnen erwartet, die mit den VertreterInnen der AusstellerInnen...

Mitgliedschaften: 

Rückruf-Service

Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer und einen Wunschtermin an dem wir Sie erreichen können. Wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen:

Callback Top Slider

Daten
Kontakt

Kontaktformular

Kontakt Top Slider

Daten

Über die Art und den Umfang der Speicherung personenbezogener Daten, einschließlich der Daten welche im Zusammenhang mit der Nutzung des Kontaktformulars erhoben werden, können Sie sich hier informieren.

Wir sind für Sie da

Sie brauchen nicht lange suchen, wir sind direkt für Sie da und beantworten Ihnen gerne Ihre offenen Fragen.

Schreiben Sie uns eine Nachricht über das Formular, rufen Sie uns direkt an oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service.

nexnet GmbH
Linkstraße 2
10785 Berlin

Service Nr.: +49 (0) 30 72 62 97-101