Zum Hauptinhalt springen
Zur 17. vocatium in Berlin wurden erneut über 6.000 Jugendliche aus Berlin und Brandenburg erwartet. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich am 27. und 28. September in der Arena Berlin bei einer Vielzahl von Ausstellern über die unterschiedlichsten Berufe informieren.

Duale Studenten gesucht: Erfolgreiche Nachwuchsmesse in Berlin

|   nexnet

Zur 17. vocatium in Berlin wurden erneut über 6.000 Jugendliche aus Berlin und Brandenburg erwartet. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich am 27. und 28. September in der Arena Berlin bei einer Vielzahl von Ausstellern über die unterschiedlichsten Berufe informieren.

Zur 17. vocatium in Berlin wurden erneut über 6.000 Jugendliche aus Berlin und Brandenburg erwartet. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich am 27. und 28. September in der Arena Berlin bei einer Vielzahl von Ausstellern über die unterschiedlichsten Berufe informieren. „Mich hat fasziniert, welche Bandbreite hier geboten wird. Vom kleinen Bio-Discounter bis zum internationalen Automobilkonzern waren viele Branchen vertreten. Die künftigen Abiturientinnen und Abiturienten zeigten sich beeindruckend motiviert und vorbereitet für eine künftige Ausbildung im Rahmen eines dualen Studiums“, beschreibt Ingo Hentschel, Leiter Vertrieb bei der nexnet, seine Eindrücke. „Die nexnet-Slush Ice Maschine wurde zum absoluten Publikumsmagnet auf der gesamten Messe. Viele Jugendliche haben bis zu 30 Minuten gewartet, bis es wieder Nachschub gab.“, erzählt er weiter.

Aber nicht nur das Slush Ice war ein Erfolg, auch die vielen Interessierten, die sich am Stand der nexnet über die Möglichkeiten eines dualen Studiums in den Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik informiert haben, tragen zum positiven Messefazit bei.

Wer sich für ein duales Studium in einem innovativen und dynamischen Unternehmen interessiert, kann sich ab sofort bewerben. Nähere Informationen gibt es unter www.nexnet.de/karriere oder per E-Mail an personal@nexnet.de  

Zurück zur Übersicht