Zum Hauptinhalt springen
Auch 2019 ist die nexnet als Experte für Subscription Billing und Debitorenmanagement wieder auf der K5 Konferenz vertreten.

FUTURE RETAIL CONFERENCE: nexnet auf der K5 in Berlin

Auch 2019 ist die nexnet als Experte für Subscription Billing und Debitorenmanagement wieder auf der K5 Konferenz vertreten.

Am 4. und 5. Juni steht im Terminkalender der nexnet die K5 Konferenz 2019. Auch in diesem Jahr ist der Berliner Spezialist für Subscription Billing wieder mit einem eigenen Stand vertreten. An Standnummer 65 erfahren Besucher auf der Leitveranstaltung des E-Commerce alles über das Outsourcing des Finanzmanagements an einen Profi. Kosteneinsparungen von über 30 % sind durch die Auslagerung des Debitorenmanagements möglich. Und mit dem Payment Clearing bietet nexnet eine Lösung zur Überwachung und buchhalterischen Erfassung von Geldbewegungen. Integriert im Business Process Outsourcing (BPO) zwischen Endkunden, Zahlungsdienstleistern (PSP, Akquirern) und Banken wird damit sichergestellt, dass der Online-Händler permanent über alle Geldbewegungen, deren Vollständigkeit, Fälligkeit und Korrektheit im Bilde ist.

Aber nicht nur für einmalige Zahlungen bietet die nexnet professionelle Lösungen. Mit dem Subscription Billing werden Spontankäufer schnell und einfach zu Stammkunden. So können die Kundengewinnungskosten ebenfalls deutlich reduziert werden. Mit den Recurring Payments wird die Abo-Verwaltung zum Kinderspiel. Nach dem Motto „Made in Germany“ entwickelt und betreibt die nexnet die Lösungen für die Subscription Economy ausschließlich in Deutschland. Diesen Vorteil – gegenüber Anbietern aus den USA oder China – schätzen viele deutsche und europäische Konzerne.

Mehr Informationen rund um die Subscription Economy, Payment Clearing oder Debitorenmanagement im Full-BPO erhalten Sie auf der K5 am 4. und 5. Juni am Stand 65 im Estrel Convention Center in Berlin. Am besten schon jetzt einen Termin vereinbaren.

Zurück zur Übersicht