Skip to main content
Firmenwagen? Bitte im Abo!

Firmenwagen? Bitte im Abo!

|   Branchennews ( Newsletter )

Die Corona Pandemie könnte das Abo-Modell noch mehr beflügeln. Nicht nur weil Unternehmen seit dem Lockdown deutlich mehr Wert auf die Digitalisierung legen, sondern auch, weil es sich monetär lohnen könnte.

Die Corona Pandemie könnte das Abo-Modell noch mehr beflügeln. Nicht nur weil Unternehmen seit dem Lockdown deutlich mehr Wert auf die Digitalisierung legen, sondern auch, weil es sich monetär lohnen könnte. Laut dem Marktforschungsinstitut Puls gaben über 50 % der Befragten an, dass Auto-Abos „wichtiger werden“. Die Flexibilität Dinge einfach mal auszuprobieren kommt bei Unternehmen gut an. Auch bei der Firmenflotte. Lange Leasinglaufzeiten können so umgangen werden. Jonas Wagner vom Beratungsunternehmen Berylls Strategy Advisors sagt, dass "das Bedürfnis der Kunden nach flexibler, individueller Mobilität generell zunimmt."

Gerade bei neuen Mitarbeitern in der Probezeit kann so das Risiko minimiert werden drei Jahre auf einem Auto sitzen zu bleiben. Die Kostentransparenz ist ein weiterer großer Vorteil. Denn im Abo sind – außer Tanken – alle Kosten enthalten. Um Versicherungen oder Steuern muss sich nicht gekümmert werden.
(Quelle: Autoflotte 05/06 2020)

>> Interesse an Abo-Modellen?

Back