Qualität trotz Quantität Das Qualitätskonzept der nexnet

Die nexnet ist Marktführer, wenn es darum geht, Massenabrechnungen schnell und sicher durchzuführen. Um trotz der immer weiter steigenden Anzahl an Abrechnungen und Kundendaten allen Kunden gleichbleibende, zuverlässige Dienstleistungen auf höchstem Niveau bieten zu können, erfüllt die nexnet einen hohen Qualitätsstandard.

Dabei legt die nexnet nicht nur großen Wert auf die Qualität im Abrechnungsprozess, sondern hat ein Qualitätskonzept entwickelt, dass alle Teilbereiche in der Wertschöpfungskette einschließt. Von der fachgerechten und kompetenten Beratung, über transparente Angebote, eine fehlerfreie Auftragsabwicklung, intensiven Testphasen bis hin zum unkomplizierten und störungsfreien Betrieb, werden alle Bereiche laufend Qualitätstest unterzogen.

Das Qualitätsmanagementsystem der nexnet orientiert sich an den Grundsätzen der DIN ISO 9001:2015. Mit jährlichen internen und externen Audits wird das Qualitätsmanagementsystem überprüft und unterliegt somit einer ständigen Aktualisierung und Verbesserung. Die aktuelle Prüfbescheinigung für die Anforderungen der Bestimmungen nach §45g TKG liegt vor und kann eingesehen werden. 

Zum Nachweis der SOX-Konformität hat die nexnet ein zusätzliches internes Kontrollsystem eingeführt, welches finanzberichterstattungsrelevante Risiken minimiert. Die Effektivität der internen Kontrollen wird durch regelmäßige Tests der eigentlichen Kontrollen sowie der operativen Durchführung belegt. Die Wirksamkeit des internen Kontrollsystems wird für jeden Kunden und jede Dienstleistung separat dokumentiert.

Eine unabhängige Überprüfung erfolgt jährlich durch ein externes Wirtschaftsprüfungsinstitut kunden- und dienstleistungsbezogen nach dem Prüfungsstandard PS 951. Die Prüfung bezieht die Effektivität der IT-Kontrollen nach PS 331 für Backup & Recovery, Changemanagement, Betrieb, Rechenzentrum sowie Berechtigungskonzept ein.

Qualitätssicherung

Die Qualitätssicherungsmaßnahmen der nexnet erstrecken sich über den gesamten Wertschöpfungsprozess und dienen der Fehlervermeidung. Bereits während der Planung eines Kundenprojekts werden Maßnahmen aufgesetzt und vereinbart, die eine qualitätsgesicherte Umsetzung gewährleisten. Auch bei der Umsetzung neuer Anforderungen oder Weiterentwicklungen werden weitreichende Qualitätsmaßnahmen definiert, die für den Entwicklungs- und Betriebsprozess gelten.

Im eigentlichen Entwicklungsprozess werden umfangreiche und intensive Tests zum Nachweis der implementierten Funktionen durchgeführt und umfassend dokumentiert. Entsprechende Teststufen, sowie Art und Umfang der Tests werden in der Anforderungsphase einschließlich der jeweiligen Verantwortlichkeiten festgelegt.

Die Freigabe erfolgt erst nach einer/einem erfolgreich durchgeführten und lückenlos dokumentierten Test / Qualitätssicherungsmaßnahme.

Für einen reibungslosen Betrieb aller Prozesse und Dienstleistungen setzt die nexnet auf eine umfangreiche Kombination aus automatischen und manuellen Kontroll- und Prüfmechanismen. Auch diese Kontrollen als solche werden laufend Qualitätstest unterzogen. Bei Bedarf werden diese Routinen weiter optimiert und ausgeweitet. Alle Änderungen werden dokumentiert, um so auch Dritten jederzeit eine Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten.

Fehlerhandling

Sollten einmal Störungen im Betriebsablauf auftreten, werden diese nach einem strikten Fehlerprozess detailgenau analysiert und schnellstmöglich behoben. Im Sinne des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses erfolgt die Dokumentation einschließlich aller Maßnahmen zur zukünftigen Fehlervermeidung in einem Ticket-System (Jira) der nexnet. Die Umsetzung der definierten Maßnahmen werden entsprechend des Qualitätskonzepts der nexnet überwacht. 

Neuigkeiten der nexnet

Aktuelles aus allen Bereichen

nexnet präsentierte Subscription Billing auf der K5 Vom Spontankäufer zum Stammkunden

Nachdem im vergangenen Jahr der Fokus auf dem Thema Payment Clearing lag, präsentierte die nexnet in diesem Jahr ihr Subscription Billing auf der K5...

nexnet präsentiert Subscription Billing auf der K5 Konferenz 2019 in Berlin

Auch 2019 ist die nexnet als Experte für Subscription Billing und Debitorenmanagement wieder auf der K5 Konferenz vertreten.

Abo-Modelle werden als Geschäftskonzept der Zukunft gefeiert. Doch auf dem Weg zu wiederkehrenden Zahlungen müssen Unternehmen einige Fallstricke meistern.

Abo-Modelle werden als Geschäftskonzept der Zukunft gefeiert. Doch auf dem Weg zu wiederkehrenden Zahlungen müssen Unternehmen einige Fallstricke...

Unsere Referenzkunden

freenet Group ist ein Referenzkunde der nexnet GmbHfreenet Group ist ein Referenzkunde der nexnet GmbH
congstar ist ein Referenzkunde der nexnet GmbHcongstar ist ein Referenzkunde der nexnet GmbH
amorelie ist ein Referenzkunde der nexnet GmbHamorelie ist ein Referenzkunde der nexnet GmbH
ProSiebenSat.1 ist ein Referenzkunde der nexnet GmbHProSiebenSat.1 ist ein Referenzkunde der nexnet GmbH
11 88 0 Solutions AG ist ein Referenzkunde der nexnet GmbH11 88 0 Solutions AG ist ein Referenzkunde der nexnet GmbH
Telefonica Insurance ist ein Referenzkunde der nexnet GmbHTelefonica Insurance ist ein Referenzkunde der nexnet GmbH
Telekom Deutschland GmbH ist ein Referenzkunde der nexnet GmbHTelekom Deutschland GmbH ist ein Referenzkunde der nexnet GmbH
telecom service deutschland GmbH & Co. KG ist ein Referenzkunde der nexnet GmbHtelecom service deutschland GmbH & Co. KG ist ein Referenzkunde der nexnet GmbH
BT (Germany) GmbH & Co. OHG ist ein Referenzkunde der nexnet GmbHBT (Germany) GmbH & Co. OHG ist ein Referenzkunde der nexnet GmbH

Kontakt

Sie brauchen nicht lange suchen, wir sind direkt für Sie da und beantworten Ihnen gerne Ihre offenen Fragen.

Kontakt Top Slider

Daten

Callback

Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer und einen Wunschtermin an dem wir Sie erreichen können.

Terminvereinbarung Global - Bitte nicht Unitnamen verwenden

Daten
X