Suche
Close this search box.

Das war die Jobmesse Einstieg Berlin!

Als einer der führenden Dienstleister im Bereich Subscription Billing und Debitorenmanagement durfte nexnet auf der Einstieg Berlin natürlich nicht fehlen.

Das war die Jobmesse Einstieg Berlin!

Auch in diesem Jahr lockte die beliebte Messe wieder zahlreiche Schüler in ihre Hallen. Vom Freitag, den 12.11.2021 bis Samstag, den 13.11.2021 waren wir von nexnet auf der Jobmesse Einstieg Berlin anzutreffen.

Neben unserem Messestand gab es weitere Aussteller von Hochschulen, Behörden und Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. In diesem Jahr konnte die Messe durch die Einhaltung strenger coronakonformer Sicherheitskonzepte stattfinden. So hatten wir endlich wieder die Gelegenheit live mit interessierten Gästen ins Gespräch zu kommen.

Ausbildung bei nexnet

Als einer der führenden Dienstleister im Bereich Subscription Billing und Debitorenmanagement durfte nexnet natürlich nicht fehlen. Denn wir bilden in den Bereichen Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement, Fachinformatiker*in für Systemintegration und Fachinformatiker*in für Anwendungsentwicklung aus . Zudem bieten wir ein duales Studium in den sehr gefragten Studiengängen Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik an. Außerdem war der Weg zur Messe für uns nicht weit, denn die Firma hat ihren Sitz im Herzen Berlins am Potsdamer Platz.

Auf dem Bild sind verschiedene Werbemittel der nexnet zu sehen. Flyer, Stifte, Notizzettel und Textmarker in den grünlichen Farben der nexnet liegen auf einem Tisch.
Am Messestand von nexnet gab es zahlreiche Werbegeschenke.

Eindrücke vom Freitag

Am Freitag waren die zwei Messehallen gefüllt mit zahlreichen Schulklassen. Die Jugendlichen konnten sich an verschiedenen Ständen über Ausbildungs- und Studienplätze informieren.

Der Messestand von nexnet war gut besucht. Und unsere aktuellen Auszubildenden führten viele Gespräche mit interessierten Schüler*innen. Unsere Auszubildenden hatten sichtlich Spaß.

Kim, Auszubildende im Bereich Kauffrau für Büromanagement bei nexnet, berichtet: „Wir konnten nexnet gut präsentieren und den Jugendlichen erklären, was wir überhaupt machen und welche Vorteile sie haben, wenn sie ihr Studium oder ihre Ausbildung bei nexnet machen. Wie zum Beispiel ein Tag bei nexnet aussieht und was man während der Ausbildung lernt.“

Natürlich fand der rege Austausch unter dem strengen Sicherheitskonzept der Messe statt.

Der erste Tag war anstrengend, hinterließ aber bei allen tolle Eindrücke.

Eindrücke vom Samstag

Auch am Samstag war der Messestand von nexnet in der Halle 10.2 gut besucht. Schon am Vormittag füllten sich die Hallen der Messe mit vielen neugierigen Besucher*innen. An diesem Tag waren die Jugendlichen oft mit ihren Eltern unterwegs. Und die Erwachsenen waren mindestens so interessiert, wie die Schüler*innen selbst.

Neben den Gesprächen mit den Auszubildenden von nexnet gab es auch kleine Gastgeschenke, die gerne angenommen wurden. So waren die Kugelschreiber und Flyer zum Nachmittag fast vergriffen.

Auch dieser Tag endete mit erschöpften aber glücklichen Messeteilnehmenden.

Informationshefte und Flyer mit wichtigen Themen rund um die nexnet liegen auf dem Messetisch. Daneben sind weitere Werbemittel der nexnet, wie Stifte und Notizzettel zu sehen.
nexnet hat viele Werbegeschenke verteilt.

Fazit zur Messe Einstieg Berlin

Für nexnet war der Besuch der Messe ein tolles Event. Sicherlich konnten wir dem einen oder anderen Messeteilnehmenden einen Ausblick in die Zukunft geben.

Unsere Auszubildende Kim zieht als Fazit: „Die Einstieg Berlin war anstrengend, aber schön.“ Wir möchten uns bei allen bedanken, die da waren und unseren Stand besucht haben.

Auch im nächsten Jahr sind wir bestimmt wieder mit dabei, wenn es heißt: Einstieg Berlin – die Zukunft im Blick.

Eine Frau mit schwarzen Haaren und Schutzmaske steht am Messestand der nexnet und verteilt Flyer.
Eine Mitarbeiterin von nexnet verteilt Flyer.

Beitrag teilen

Stephanie Timm
Stephanie Timm

Seit rund 3 Jahren Redakteurin und Content Creator bei nexnet GmbH. Geschult in den Themen Billing, Payment und Finanzmanagement recherchiert und verfasst sie Texte, die dem Leser nicht nur die spannende Welt von Billing, Debitorenmanagement, Payment Clearing und Co. näherbringen, sondern sie berichtet auch über Änderungen zu den Regularien in diesen Bereichen.